Jansen AG Jobportal > Stellenangebote > Leiter Qualitätssicherung QST (w/m)

Leiter Qualitätssicherung QST (w/m)

  • Jansen AG Jobportal
  • Jansen AG
  • Führungskraft Mittleres Management

Zur zukünftigen Weiterentwicklung unseres Bereichs QUS-Managements suchen wir eine engagierte Persönlichkeit als 

Leiter Qualitätssicherung QST (w/m)


Jansen inspiriert, baut auf Erfahrung und schlägt zielsicher neue Wege ein. Als international tätiges Familienunternehmen mit Wurzeln in der Ostschweiz entwickelt Jansen Präzisionsstahlrohre für die Automobilindustrie, Stahlprofilsysteme für Architekturlösungen und Kunststoffsysteme für das Baugewerbe. Werden Sie Teil eines motivierten Teams und tragen Sie innerhalb der Jansen Gruppe mit rund 1000 Mitarbeitenden zur erfolgreichen Zukunft von Jansen bei.

Ihre Aufgaben

  • fachliche und personelle Führung des Bereichs (7MA)
  • verantwortlich für die diversen operativen Qualitätsprozesse wie Kunden- und Lieferantenbeanstandungen, Werkzeugerstellung, Messmittelverwaltung, Werkstoffanalysen sowie verschiedenste Qualitätsprüfungen u.a. von Produktionschemikalien
  • Koordination und systematische Bearbeitung von Beanstandungen mit Sicherstellung der Korrekturmassnahmen; in der Rolle als Complaint-Manager pflegen Sie direkte Kontakte zu Kunden und Lieferanten
  • Weiterentwicklung des Qualitäststandards in technischer, methodischer und diensleistungsorientierter Hinsicht
  • Initiieren, leiten oder unterstützen von Lean Six Sigma-Projekten zur Qualitätsverbesserung und Kostenreduktion
  • aktives Vorantreiben des gelebten KVP-Prozesses inkl. gezielter Weiterentwicklung und Ausbildung Ihres Teams
  • Unterstützung und Beratung bei operativen Qualitätsthemen in der Serienfertigung (bspw. ZfP (US/WS), Wärmebehandlung CQI-9, Materialentwicklung, HF-Schweissen CQI-15, etc.).

Ihr Profil

  • technische Grundausbildung mit abgeschlossenem Ingenieurstudium, vorzugsweise im Bereich Maschinenbau, Metallurgie
  • sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von QM-Werkzeugen und -Methodern (Lean Six Sigma green oder black belt-Ausbildung ideal)
  • fundierte Kenntnisse in der Metallurgie oder Prozesserfahrung in der Metallverarbeitung (Schweissen, Kaltumformung, Wärmebehandlung) werden vorausgesetzt
  • Mehrjährige praktische Berufserfahrung im Qualitätsmanagement der Metall- resp. Automotive-Industrie mit Kenntnissen der operativen Qualitätssicherung (AIAG, VDA, IATF 16949, ISO 14001 und OHSAS 18001)
  • ausgeprägte Analyse-, Organisations- und Moderationsfähigkeiten sowie ein gutes technisches Fachwissen
  • Durchsetzungs- und Entscheidungsstärke in Verbindung mit Teamorientierung und vernetztem Denken
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend
  • Reisebereitschaft im Ausmass von 20%


Interessiert? Erstfragen beantwortet Ihnen gerne Tom Skaro Leiter QUS Management, Tel. +41 71 763 95 76. Auf Ihre Online-Bewerbung freut sich Ivo Streule, HR Bereichsleitung.
Ansprechpartner

Leiter QUS Management

Tom Skaro

HR Bereichsleitung

Ivo Streule